Packen

Im Gegensatz zu anderen Reisen habe ich mir diesmal vorgenommen, frühzeitig zu Packen. (Beim letzten 10 Tages Trip war es 45′ vor Abfahrt) ;-)

Dies ist auch nötig, denn die Liste ist lang. So habe ich z.B. eine detaillierte Kleiderverordnung von Addis Abeba erhalten. Auch meine Arbeit als PC-Trainer bedarf einiges an Vorbereitung, kann ich mir doch immer noch nicht genau vorstellen, wie meine Arbeit aussehen wird. Also nehme ich lieber zu viel als zu wenig mit.

Packliste

Reise

  • Pass (zum Glück noch bis 2016 gültig)
  • Visa (6mt Business – Heute von Genf erhalten, wurde aber auch Zeit.)
  • Flugticket
  • Bahnticket (Zivi bis Basel, ab da Rail&Fly bis Frankfurt)
  • Aufgebot Zivi inkl Adresse meiner Unterkunft und der Schweizer Bootschaft
  • Telefonnummer meiner Kontaktperson
  • Reisehandtasche

Land und Leute

  • Lonely Planet Ethiopa & Eritrea (mit Sprach- und Kulturguide)
  • Karte Horn von Afrika (kommt ins Büro?)
  • Fotokamera

Gesundheit

  • Anti Brumm Forte (Deet) & Insektizide (Soll zwar in Addis nicht nötig sein, doch man weiss nie)
  • Sonnencreme
  • Chlortablette und Antichlor + so ein kleines Pumpeli (ja ich weiss, wäre wohl nicht nötig, aber ich hatte einfach Freude an den Dingern)
  • Malariaprofilaxe und und ein wenig Antibiotikum
  • Heuschnupfenmedi (Ich habe die in meinem Leben erst einmal gebraucht, doch man weiss nie, was für ein Kraut dort wächst und gerade Saison hat)
  • Allgemeine Apotheke
  • Internationaler Impfausweis – (Schon der Zweite, den Ersten hatte ich über die Freude der endlich absolvierten 5 Vorbereitungsimpfungen (3x Tropenarzt) zusammen mit meinem Schweizer Impfausweis gleich in der Waschmaschine vernichtet – ein Glück hatte ich in ein halbes Jahr zuvor noch Teile davon eingescannt.)
  • Krankengeschichte

Arbeit

  • Einmal Multidingsbums Adapter (Man studiere mal Wikipedia)
  • Adapter J-E
  • Mehrfachsteckliste
  • Laptop mit MS Windows und MS Office, (bin dabei, mich da wieder einzuarbeiten – LaTeX scheint nicht Standard zu sein). Wenn schon in Afrika dann mit Ubuntu 12.04 Dualboot. Alle Software (Ifranview, Treesize, Audiacity etc.) auf Stick zur Neuinstallation (Falls alles schief geht). Backup Notebook.
  • Allgemeines IT Notfall Kit
  • Fachbuch über MS Office und Computernetzwerke (vielleicht lese ich das Ding aus dem Studium sogar noch)

Kleider

  • Viele Hemden (schigg und weniger), langarm
  • Hose (nicht nur Jeans, meine Shorts und Badehose-Kollektion bleibt sowieso zuhause)
  • Ein paar T-Shirts, einmal Tenue Sport, Schuhe und das Übliche

Sonstiges

  • Stirnlampe
  • Stromadapter
  • Sackmesser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>